Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Niedersachsen: DGB unterstützt Errichtung eines Pensionsfonds; 03/07

DGB unterstützt Errichtung eines Pensionsfonds

Der DGB hat die beabsichtige Errichtung eines Pensionsfonds für die niedersächsischen Beamtinnen und Beamte begrüßt. Es sei richtig, dass spätestens mit Beginn des Haushaltsjahres 2008 diese Regelung für alle neu einzustellenden Beamtinnen und Beamten greifen solle. Es müsse außerdem sichergestellt werden, dass die Mittel zweckgebunden verwendet werden und auf das Vermögen nicht zurückgegriffen werden könne. Die Sicherheit der Anlageform habe oberste Priorität. Die Höhe der an den Fonds zu leistenden Zahlungen solle in einem Abstand von drei Jahren regelmäßig überprüft werden. Außerdem forderte der DGB die Einrichtung eines Beirates unter Beteiligung der Spitzenorganisationen. Dies geht aus der Stellungnahme des DGB zum Antrag der SPD-Fraktion „Generationengerechtigkeit schaffen – Pensionsfonds errichten" hervor.

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 03/2007


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-niedersachsen.de © 2021