Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Niedersachsen: GdP verlangt Sonderzahlung für gute Leistung; 03/2012

GdP verlangt Sonderzahlung für gute Leistung

Die GdP verlangt eine finanzielle Anerkennung für die Arbeit der Polizei in Niedersachsen. Im Zusammenhang mit der Präsentation der Kriminalitätsstatistik sagte der Landesvorsitzende Dietmar Schilff: „Die Polizistinnen und Polizisten haben auch 2011 wieder Hervorragendes geleistet. Doch bei ihrer Bezahlung und den Beförderungsmöglichkeiten schlägt sich das nicht nieder.“ Gerade die Situation in den unteren Gehaltsgruppen sei „katastrophal“. Schilff forderte: „Die Wiedereinführung einer Sonderzahlung für gute Leistung muss, wie in der freien Wirtschaft praktiziert, der erste Schritt sein.“ Obwohl sich die Rahmenbedingungen in der Polizei verschlechterten und die Belastung gleichzeitig enorm wachse, könne die Politik in der Kriminalitätsstatistik eine Aufklärungsquote von 61 Prozent vermelden. „Die Polizeibeamtinnen und -beamten beweisen seit Jahren, dass sie hoch motiviert sind und hervorragende Ergebnisse erreichen“, lobte der Innenminister.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2012


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-niedersachsen.de © 2018