Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Niedersachsen: Vereinbarung über Personalstrukturanalyse; 11-12/2013

Vereinbarung über Personalstrukturanalyse

Niedersachsens Regierung will sich einen detaillierten Überblick über Alter und Qualifikation der Beschäftigten in der Landesverwaltung verschaffen. Dazu erstellt sie eine Personalstrukturanalyse (PSA), die in einem jährlichen Bericht veröffentlicht wird. Die Analyse soll als Grundlage für ein am demografischen Wandel ausgerichtetes Personalmanagement dienen. DGB und Landesregierung haben dazu eine Vereinbarung geschlossen, in der es heißt: „Eine zahlenmäßig kleinere und durchschnittlich ältere Bevölkerung wird die öffentlichen Dienstleistungen künftig anders in Anspruch nehmen als bisher. Organisation und Aufgabenwahrnehmung der Landesverwaltung sind kontinuierlich hieran anzupassen.“ Die Beschäftigten müssten professionell auf diese Herausforderungen vorbereitet werden. Die Vereinbarung soll Rechtssicherheit für die rund 200.000 Beschäftigten schaffen, deren Daten elektronisch erfasst und verarbeitet werden. Sie regelt die Datenverarbeitung, die Zulässigkeit von Auswertungen sowie die Rechte der
Personalvertretung.

Quelle: Beamten-Magazin 11-12/2013


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-niedersachsen.de © 2018