Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Niedersachsen: Post vom Hausmeister; 03/2016

Post vom Hausmeister

Bei den laufenden Verhandlungen zur Entgeltordnung mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) widmet sich eine gesonderte Verhandlungsgruppe den Tätigkeiten der SchulhausmeisterInnen. Bislang wurde hier kein Ergebnis erzielt. Ver.di hat ein zeitgemäßes Modell zur Eingruppierung vorgelegt. Die VKA hat dem gegenüber ein Modell vorgeschlagen, bei dem fast alle SchulhausmeisterInnen in der Entgeltgruppe 5 verbleiben. Ohne einschlägige Berufsausbildung sollen sie sogar nur in die Entgeltgruppe 3 eingruppiert werden. Mit einer Postkartenaktion macht ver. di jetzt mobil. Über 4.000 Postkarten – viele davon aus Niedersachsen – wurden von Detlef Eisenblätter, Vorsitzender der ver.di-Bundesfachgruppe Schulen, im Februar an die VKA übergeben. Eisenblätter forderte die VKA dazu auf, die Anliegen der SchulhausmeisterInnen ernst zu nehmen und sich entsprechend in den Verhandlungen zu bewegen.

Quelle: Beamten-Magazin 03/2016


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-niedersachsen.de © 2018